Download Aircraft Manual - Ar-234 B-2 Flugzeug-Handbuch PDF

Read Online or Download Aircraft Manual - Ar-234 B-2 Flugzeug-Handbuch PDF

Similar german_3 books

Information Mirages an experimentellen Wertpapiermärkten

Patrick L. Kugler untersucht mittels experimenteller Methodik die Wirkung des affektiven Framings auf Kapitalmärkten und zeigt, dass Marktteilnehmer severe non-affektive Informationen systematisch untergewichten. Da zu Beginn einer info Mirage eine erhöhte Unsicherheit herrscht, folgen die Marktteilnehmer massenpsychologischen Verhaltensmustern.

Extra resources for Aircraft Manual - Ar-234 B-2 Flugzeug-Handbuch

Example text

Wir empfehlen, dies vorab mit dem Registerrichter zu besprechen. 40 Gewichtige Stimmen in der Literatur (Emmerich, Aktienkonzernrecht, § 296, Rn. 7 c) bestreiten dies für die Aufhebung im GmbH-Konzern, weil dort § 54 GmbH analog anzuwenden sei (siehe Erläuterung im weiteren Text). 41 BGH NJW 2002, 822, 823. 42 Emmerich, in Scholz, GmbHG, Anh. § 13, Rn. A. Paschos/Goslar, 479, 482 ff. 48 A. 2 Unternehmensverträge Geschäftsleitung der beteiligten Rechtsträger, sodass ein zustimmender Gesellschafterbeschluss grundsätzlich nicht erforderlich ist.

2 AktG“ an. 39 Zuletzt BayOLG, DB 2002, 1147–1150 = ZIP 2002, 1034–1038= NZG 2002, 579–583. 34 B. 1 Beteiligungskonzern haltenen Anteile bzw. Stimmberechtigungen ins Verhältnis zur Gesamtzahl der Anteile bzw. Stimmen gesetzt werden. Dabei sind diejenigen Anteile bzw. Stimmen gemäß §§ 16 Abs. 2 Satz 2 AktG abzusetzen, die von der Gesellschaft selbst gehalten bzw. ausgeübt werden können. Nach § 16 Abs. 4 sind mittelbar oder unmittelbar gehaltene Anteile an abhängigen Tochterunternehmen zuzurechnen.

Strittig ist die Rechtslage auch im Hinblick auf sonstige Unternehmensverträge wie Geschäftsführungs-, Betriebspacht- und Betriebsüberlassungsverträge gemäß §§ 291 Abs. 37 Allein der Abschluss eines derartigen Vertrags begründet nach unserer Auffassung keine Abhängigkeit gemäß § 17 AktG, da es sich dabei um – wenn auch umfassende – schuldrechtliche Vereinbarungen handelt. Ähnlich wie bei der sonstigen schuldrechtlichen Gläubigermacht kann diese allerdings im Einzelfall einen ohnehin bestehenden gesellschaftsrechtlichen Einfluss so entscheidend vertiefen, dass eine Abhängigkeit der Schuldnerin zu bejahen ist.

Download PDF sample

Rated 4.90 of 5 – based on 8 votes